Leadershift

Leadershift – frei übersetzt “Führungswandel” heisst das soeben erschienen, neuste Buch des international anerkannten Leadership-Experten John C. Maxwell. Er illustriert sehr anschaulich, wie Führungskräfte sich stetig verändern müssen, um in der heutigen schnelllebigen Welt wirksam zu bleiben. Dass Maxwell auch mit 71 Jahren nicht am Ende der Veränderung ist, sondern auch heute noch beweglich ist, erzählt er mit vielen persönlichen Beispielen. Besonders Freude bereitet mir die von ihm selber gesprochene Audioversion des Buches.

Der Wandel ist heute so schnell, dass Führungskräfte viel mehr tun müssen, als auf Kurs zu bleiben, um erfolgreich zu sein. Wenn sie nicht flink und bereit sind, sich anzupassen, werden sie nicht erfolgreich sein. Der Schlüssel ist, zu lernen, wie man die Veränderung proaktiv angeht. Fakt ist, dass Veränderung noch nie so rasch vonstatten ging wie heute. Und ebenso klar: eine Verlangsamung ist nicht zu erwarten. Führung muss deshalb darauf konsequent reagieren und vorausgehen. Gerade in der digitalen Zeit ist es unabdingbar, sich stetig anzupassen und neue Herausforderungen zu packen.

In Leadershift zeigt John C. Maxwell Führungskräften auf, wie sie Veränderungen gestalten können, die ihr organisatorisches und persönliches Wachstum positiv beeinflussen. Er tut dies, indem er die elf Stufen nennt, die er im Verlauf seiner langen und erfolgreichen Führungskarriere gemacht hat. Jede Stufe bereitete ihn auf neue und aufregende Leistungen vor.

Ein Beispiel: wenn man in der Mitarbeitendenführung heute stark auf Ziele fokussiert und das alles Entscheidende deren Erreichung ist, so setzt Maxwell den Fokus im Gegensatz dazu auf Wachstum. Es ist, agronomisch ausgedrückt, wie eine Fruchtfolge: was ich heute pflanze und später ernte, bereitet den Boden für die nächste Kultur vor. Was ich ernte ist wichtig, aber ich muss auch weiter denken. Mir gefällt diese Analogie wirklich gut!

Hier der Link zum Buch mit Bestellmöglichkeit:

https://amzn.to/2J4YfPN